Bitte einsteigen!

Blog der EOI Pamplona und Tudela

Quiz 2017 – OLEOLE-SIMELIGEN

Bis zum 25. April 2017 kannst du, wenn du an der EOI Pamplona oder Tudela lernst,

  • an unserem  LITERARISCHEN WETTBEWERB  teilnehmen…

    • mit einem Elfchen , wenn du im Nivel Básico A1 bist.

    • mit einer Minisaga , wenn du im NB A2, NI, NA1/2 oder C1 bist.

  • ein sehr interessantes  Quiz zum Thema „Geschichte“  lösen!

    Das Antwortblatt kannst du auch von dinem/er Lehrer/in bekommen.

Advertisements

März 20, 2017 Posted by | Glück, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsfoto 7

Das ist mein Weihnachtsp

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

hoto. Ich war  mit einem Erasmus-Stipendium in Stuttgart und zwei Freundinnen haben mich dort besucht. Wir sind nach Ludwisburg gefahren und wir haben das Schloss, die Gärten und den Park besucht. Am Abend gingen wir zum Stadtzentrum, um den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Wir haben andere in Berlin, Tübingen und Leipzig gesehen, aber dieser war der schönste.

 

Januar 16, 2017 Posted by | Weihnachten | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsfoto 6

Im Dezember war ich in Berlin. Ich reise gern zu Weihnachten, weil ich die Weihnachtsmärkte besichtigen kann.
Es gibt viele Märkte in Berlin. Man findet sie an jeder Straße. Du kannst Kleidung,
Weihnachtsschmuck und Gebäck kaufen. Ich habe Currywurst gegessen, aber es ist nicht sehr gut. Die beste Currywurst kauft man am Konnopke’s Imbiss. Es ist typisch, Glühwein zu trinken, aber ich ziehe vor, weiße heiße Schokolade zu trinken. Du kaufst eine Tasse und  du kannst später sie zurückgeben und sie geben dir das Pfandgeld zurück.

?????????????

Einmal bin ich nach Dresden gefahren. Der Strizelmarkt in Dresden ist der älteste Markt der Welt. Dieses Jahr war der 582 Jahrestag. Ich habe Dresdner Christollen gegessen. Das ist ein süßes Brot mit Rosinen. Es ist ein bisschen hart, aber er hat einen guten Geshcmack.

Andrés Goikoetxea NBA1

 

Januar 16, 2017 Posted by | Weihnachten | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsfoto 4

weihnachtsfoto-4

Das ist mein Weihnachtsfoto. Das Handy ist bei Familienfeierlichkeiten zum Problem geworden, die Gäste sind die ganze Zeit mit ihren Handys, Whastapp, Facebook, Instagram, etc beschäftigt,  statt auf die  Familie zu achten, Es ist eine Schande, wir haben die Magie der Weihnachten verloren. Iker Cano

Januar 10, 2017 Posted by | Weihnachten | 4 Kommentare

Weihnachtsfoto 3

guten-rutsch-ins-neue-jahr

Es ist Weihnachten. Weihnachtsbeleuchtung schmückt die Stadt.
Die Menschen sind glücklich und nervös.

Wir sind in der Puerta del Sol in Madrid.
Heute ist der 31. Dezember. 12 in der Nacht.
Wir verabschiedeten uns von 2016 und sagen 2017 willkommen.
Wir essen Trauben und trinken Champagner.
Guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück.
María Bustar A1 C

Januar 10, 2017 Posted by | Weihnachten | 1 Kommentar

Weihnachtsfoto 2

navidad16-1Zu Hause haben wir den Weihnachtsbaum. Weihnachten beginnt für mich am Nachmittag des 24. Ich treffe meine Freunde und wir gehen in die Bars, um Bier zu trinken. Dann sehen wir den Olentzero, wir trinken das letzte Bier und gehen nach Hause gehen zum Familienessen. In der Silvesternacht mache ich dasselbe. Den ersten Weihnachtstag und Neujahr habe ich mit der Familie verbracht. An 6. Januar arbeite ich, so dass ich nichts tun. Am Morgen öffnen wir Geschenke und die Familie ist gemeinsam. Am Nachmittag habe ich den Weihnachtsbaum entfernt und schließlich beendet! Ich habe keine Weinachtsstimmung. Ich muss auch arbeiten und es  ist verrückt.

Tamy

Januar 10, 2017 Posted by | Weihnachten | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsfoto 1

phidalgo-a1c Im Dezember war ich in Nürnberg mit meinem Mann und meiner Tochter im Dezember. Das ist ein Foto von einem Laden auf dem Weihnachtsmarkt von Nürnberg. Sie verkaufen Nussknackers. Die Nussknacker sind sehr traditionell. Sie sind aus Holz und in allen Farben. Sie sind klein, andere sind groß. Ich finde die kleinen Nussnacker nicht zu teuer aber die großen Nussknacker sind sehr teuer.
Die Nussnacker haben viele verschiedene Berufe; Soldat, Artz, Metzger, Koch, Schäfer, Fotograf und Weihnachtsmann. Wir besichtigen gern Nürnberg. Das macht Spaβ

Pilar Hidalgo A1 C

Januar 10, 2017 Posted by | Weihnachten | Hinterlasse einen Kommentar

Am liebsten … gehe ich spazieren

 

Am liebsten gehe ich spazieren. Manchmal verlasse ich nach der Arbeit mein Haus im Vorort und gehe am Ufer der Arga entlang spazieren. Alles um mich herum ist grün und üppig.  Das Wasser treibt langsam und das Leben fließt ohne Eile. Es ist entspannend, es lässt sich gut nachdenken, wenn man  frische Luft tief einatmet und der Körper sich rhythmisch, langsam bewegt. Dann sieht man plötzlich in der Ferne den Dom und die Stadtmauer um die Altstadt, an deren Füßen der Fluss vorbeiströmt. Man könnte an der Arga entlang weiterlaufen, doch es gibt etwas in diesem Anblick, das einen hinaufzieht. Dann verlässt man das schöne Ufer, steigt langsam zur Altstadt hinauf und tritt durch das Tor der Frankenpilger ein. Dann verschwindet man im lauten Gedränge, das sich durch die von farbenfreudigen Gassen von Lokal zu Lokal bewegt und an den Türen der Kneipen fröhlich redet.
Juan Cuervo NC1

November 30, 2016 Posted by | Am liebsten ... | Hinterlasse einen Kommentar

Am liebsten … bin ich mit meiner Familie

Am liebsten bin ich mit meiner Familie. Wir haben immer so viel Spaß zusammen. Ich habe nur eine Schwester und sie ist älter als ich. Sie hat zwei Kinder. Sie sind sehr nett, ich spiele mit ihnen und wir lachen viel.
Samstags treffen wir uns und wir planen,was wir machen werden. Wir gehen einkaufen oder wir machen einen Spaziergang durch die Altstadt. Danach essen wir mit unseren Eltern. Meine Mutter kocht sehr gut und sie bereitet immer unsere Lieblingsspeisen vor. Meine Eltern haben einen Hund und er gefällt mir. Er ist sehr schön. Er ist 15 Jahre alt, deshalb will er die meiste Zeit nur schlafen.
Am Abend mögen wir einen Film anschauen. Wir gehen lieber ins Kino, aber es ist sehr teuer und wir gehen dorthin nur einmal im Monat.   Silvia Marín NI E

November 30, 2016 Posted by | Am liebsten ... | Hinterlasse einen Kommentar

Am liebsten … nehme ich einen Zug

Am liebsten nehme ich einen Zug, und fahre. Wohin weiß ich nicht. Es ist ja egal, vorausgesetzt, dass ich noch nichtdorthin gefahren bin. Ich habe meinen Rucksack und ein bisschen Geld dabei und ein Ziel: über die Welt und aus deren Leuten so viel wie möglich zu lernen.
Am liebsten besuche ich alle diesen Länder, die ich nicht kenne. Ich mag in verschiedene Kulturen eintauchen und versuchen, die Unterschiede zwischen ihnen zu verstehen. Unterwegs sind wunderbare und bunte Landschaften, die darauf warten, entdeckt zu werden. Für mich ist jeder unbekannte Ort einen Besuch wert.
Am liebsten schalte ich mein Handy aus, schließe meine E-Mail-Konten und verliere den Zeitsinn. Dann gibt es keine Fristen, keine Abgabetermine mehr. Endlich habe ich meine Ruhe und fühle mich frei.
Das alles will ich am liebsten. Am besten aber, höre ich auf zu traümen, mache mit  meiner Arbeit weiter und mit diesem Text Schluss. Juan Azcona C1

November 23, 2016 Posted by | Am liebsten ... | Hinterlasse einen Kommentar