Bitte einsteigen!

Blog der EOI Pamplona und Tudela

MADONNA LOUISE CICCONE

mv5bmta3ndq3ntaxndveqtjeqwpwz15bbwu3mdi1mjq1oty-_v1_ux214_cr00214317_al_

Sie ist am 16. August 1958 in Bay City, Michigan, geboren. Einfach als Madonna bekannt.
Sie hat zuerst nach der High School eine Tanzausbildung an der University of Michigan begonnen und dann ist sie nach New York umgezogen und dort hat sie als Tänzerin bei der Alvin Ailey Dance Troupe und Pearl Lang’s Dance Company experimientierte sie als Sängerin in Punk-und Popbands. Nach ihrem Debütalbum hat sie allein gesungen.
In ihrer langen Karriere ist sie Weltberühmt geworden und hatte sie groβen Erfolg.
Heutzutage ist sie eine US-amerikanische Sängerin, Songschreiberin, Schauspielerin, Autorin, Regisseurin, Produzentin und Designerin.

EMILIO MUÑÓZ

2NBA

März 23, 2017 Posted by | Biografien, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

MARY JACKSON

mary-jackson1aMary Jackson ist am 9. April 1921 in Hampton, Virginia geboren. Sie war Ingenieurin. Sie war die erste schwarze Frau, die als Ingenieurin bei der NASA arbeitete. Das ist sehr wichtig, weil die Frauen damals nur als Sekretärinnen arbeiten konnten.
In der Schule war sie die Klassenbeste in Mathematik und Physik. Danach hat sie als Lehrerin gearbeitet.
In derselben Zeit ist sie als Sekretärin und Buchhalterin gearbeitet und bekam zwei Kinder.
Gleichzeitig studierte sie Luft- und Raumfahrttechnik an der Virginias Universität.

Schließlich hat sie 1958 bei der NASA zu arbeiten begonnen.

Sie ist 2005 gestorben.

INÉS AMILIVIA
2NBA

März 21, 2017 Posted by | Biografien, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

FEDERICA MONTSENY MAÑÉ

federica20montseny2001

Federica Montseny Mañé war 1905 in Madrid geboren und 1994 in Toulouse gestorben. Sie hat Philosophie an der Universität von Barcelona studiert.

Federica war die erste Ministerin Spaniens, Gesundheits- und Wohlfahrtministerin, während der Zweiten Spanischen Republik.

Sie ist in die Geschichte dadurch eingegangen, dass sie sich um die Prostituierte kümmerte.  Sie wollte, dass sie einen Handwerk erlernten und bereitete die erste Gesetzesvorhaben zur Legalisierung von der Abtreibung in Spanien vor. Auβerdem hat sie zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Federica war auch eine Pionerin als Mutter, Hausfrau und gleichzeitig berufstätige Frau.

Gorka Reta

2 NBA

März 21, 2017 Posted by | Biografien, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

EDITH STEIN

saint_edith_stein

Edith Stein ist 1891 in einer jüdischen Familie in Breslau geboren. Sie hat Philosophie studiert und war die erste Frau mit einem Doktortitel in dieser Wissenschaft. Sie hat zugunsten von Menschenrechten und Feminismus gekämpft.
Später wurde sie sich zum Katholizismus bekehrt und Karmelitin geworden. Als die Nazis die Regierung erreichten wurde sie nach Auschwitz gesendet, dort ist sie AM 9. August 1942 gestorben. Sie wurde 1998 Heilig gesprochen und Patronin Europas erklärt.

Alicia Camarero

2 NBA

März 21, 2017 Posted by | Biografien | Hinterlasse einen Kommentar

Na? Wer ist das denn?

Ich bin 1976 in Pamplona geboren und mit 9 Monaten konnte ich schon laufen.
Mit elf Monaten sagte ich mein erstes Wort. Mein drittes Wort war „grúa“, nach „papa“ und „mamá“, klar!
Mit 2 Jahren brachten meine Eltern mich in den Kindergarten, aber ich weinte sehr, und sie mussten mich herausholen.
Als ich 6 Jahre alt war, begann ich die Schule. Ich ging nicht gerne in die Schule, aber ich habe viele Freunde gemacht. Im selben Jahr habe ich in einem Theaterstück das Jesus Kind gespielt.
Mit 14 Jahren begann ich das Abitur.
Mit 17 Jahren begann ich Fußball zu spielen. Heute, mit 35 Jahren, spiele ich immer noch.
Als ich 18 Jahre alt wurde, machte ich mir ein Loch im Ohr für einen Ohrring. Zwei Jahre später machte ich den Führerschein.
Nach dem Abitur studierte ich an der Universität. Da studierte ich  Ingenieurwissenschaften.
Im Winter 2000 machte ich eine Reise nach Istanbul. Damals hatte ich langes Haar und ein Kind verwechselte mich mit einer Frau.
2005 heiratete ich eine schöne Frau und wir sind nach Mexiko geflogen, es war wunderbar.
Nach mehreren Arbeitsplätzen fand ich 2009 bei Volkswagen eine Arbeitsstelle.

Wer bin ich???

März 11, 2013 Posted by | Biografien, Wer ist das? | 2 Kommentare

Na? Wer ist das denn?

Ich wurde in Pamplona am 7.4.1971 geboren.  Mit 14 Jahren habe ich meine Ausbildung in Salesianos angefangen, um Tischler zu werden.
Als ich 19 Jahre alt war, habe ich die abgeschlossen. Nach der Ausbildung habe ich 6 Monate für eAAinen Tischler gearbeitet. Dann habe ich die Arbeit gewechselt.
In der neuen Stelle habe ich nur 3 Monate gearbeitet, weil mir seine Arbeit überhaupt nicht gefiel. Ich habe entschieden, die Stelle aufzugeben, um mein eigenes Unternehmen zu gründen. Ich war noch erst 21 Jahre alt. 2 Jahre später arbeitete mein kleiner Bruder mit mir. Jetzt haben wir das Geschäft verkauft.
Vor 3 Jahren habe ich mir ein Deutschlehrbuch (método Larousse de alemán) gekauft. Nach 2 Monaten superintensivem Selbstlernen bin ich nach München geflogen. Mein Plan: von München nach Griechenland durch Österreich, Slowenien, Kroatien… mit dem Zug und dem Bus zu fahren. Das hört sich gut an , oder?
An der Grenze zwischen Slowenien und Kroatien hatte ich ein Problem. Das Ergebnis: eine ganze Nacht im Gefängnis eines Dorfes. Mit dem Häftling der Nebenzelle konnte ich etwas auf Deutsch sprechen. Er kam aus Montenegro und hatte Probleme mit einer Pistole gehabt.Du hättest die Situation mal sehen sollen!!
Am nächsten Tag hatte ich eine Gerichtsverhandlung auf Englisch. Zum Glück ist gut ausgegangen.Dieses Jahr  fahre ich nicht nach Deutschland. Vielleicht am nächsten! Jahr.

März 11, 2013 Posted by | Biografien, Wer ist das? | Hinterlasse einen Kommentar

Na? Wer ist das denn?

crispIch bin am 22.07.1979 in Pamplona geboren, und ich habe immer hier gelebt.
Das bin ich mit 3 Jahren.
Ich habe eine Schwester, die 3 Jahre älter als ich ist. Sie heißt Maria.
Mit 6 Jahren ging ich zur Schule bis ich 14 war. Später begann ich das Gymnasium.
Als ich auf dem Gymnasium war , bin ich mit meinen Freunden und Lehrern nach Dänemark gefahren. Das ist das einzige Mal, das ich Deutschland besucht habe.
1998 begann ich mein Studium an der Universität. Da habe ich Chemie studiert und dann einen Master gemacht.
Mit 25 Jahren habe ich bei Volkswagen gearbeitet, in der Abteilung von Qualitätssicherung. Danach habe ich die Arbeit gewechselt und ich bin in die Tschechische Republik gezogen.
Da habe ich viele Freunde kennen gelernt und wir sind zu vielen Plätzen gereist.
2009 bin ich nach Pamplona zurückgekehrt.
Jetzt  lerne ich Deutsch an der EOI. Ich treibe gern Sport. Für mich sind Rennen und Schwimmen super.
Normalerweise fahre ich zur EOI mit dem Fahrrad.
Wer bin ich?

März 3, 2013 Posted by | Biografien, Wer ist das? | Hinterlasse einen Kommentar

Na? Wer ist das denn?

Ich bin 1978 in Pamplona geboren.  Mit 1 Jahr sagte mein erstes   Wort. Ich war lustig und komisch.sfiña
Mit 3 Jahren konnte ich schwimmen, weil meine Mutter mich unterrichtete.
Mit 4 Jahren konnte ich malen und ich malte eine Wand.
Mit 10 Jahren wollte ich Krankenschwester werden.
Als ich 11 Jahre  alt war, war ich nie allein , weil ich ältere Geschwister habe. Ich spielte eine Menge mit meinen Geschwistern.
Mit 12 Jahren konnte ich Guitarre spielen und singen, dann gründeten wir eine Musikgruppe.  Wir spielten in Hochzeiten.
Als ich 14 Jahre alt war, habe ich Karate gelernt. Ich nahm an Wettkämpfen teil und ich gewann manchmal.
Als ich 18 Jahre alt war, bin ich in die Universität gegangen.Ich studierte Jura.
Als ich mein Studium beendete, dann arbeitete ich in einer Bank zwei Jahre lang.
Später fuhr ich nach London und ich lernte Englisch. Ich mag London, aber das Wetter ist ein wenig schlecht.
Jetzt lerne ich Englisch und Deutsch an der offiziellen Sprachschule.
Mit 18 Jahren machte ich meinen Führerschein. Mein Bruder half mir, damit ich die Prüfung bestand.

März 3, 2013 Posted by | Biografien, Wer ist das? | Hinterlasse einen Kommentar

Na? Wer ist das denn?

Ich bin 1981 in Pamplona geboren.Meine Familie ist sehr groß, wir sind sieben! Ich bin die kleine von sieben, abeSAr ich bin nicht verwöhnt.
Mit 9 Monaten konnte ich mein erstes Wort sagen und zwei Monaten später lief ich meine erste Schritte.
Als ich ein Kind war, spielte ich gern mit Puppen, aber mit Tieren spielte ich lieber.
In der Schule war ich sehr glücklich, weil ich viele Freunde hatte. Im letzten Jahr  wollte ich die Schule beenden, weil ich Tourismus studieren wollte.
In Urlaub ging ich mit meiner Familie nach Alicante. Dort nahm ich schöne Bäder im Meer mit meinem Vater. Jeden Morgen spazierte ich mit meinem Hund und nahm ein Sonnenbad.
Mit 14 Jahren begann ich Tennis zu spielen. Ich war sehr gut und ich gewann viele Medaillen.
Mit 18 Jahren lernte ich Französisch, Englisch und Deutsch an der Universität.
Später arbeitete ich zwei Jahre in einem Reisebüro und machte ich viele Reisen durch Europa mit meinem Auto. Auf diesen Reisen traf ich meinen Mann und wir verliebten uns.
Jetzt wisst ihr viel über mich!

 

Februar 27, 2013 Posted by | Biografien, Wer ist das? | Hinterlasse einen Kommentar

Na? Wer ist das denn?

Ich bin am 10.6.1983 in Pamplona geboren. Wir sind drei Brüder, der größte, ich und der kleinste undip jeder ist 11 Monate älter al der andere. Wir lieben uns sehr.
Als ich klein war, gefiel es mir sehr, mit meinen Freunden Fußball zu spielen und immer war ich auf der Straße.
Ich war auch sehr neugierig und es gefiel mir besonders zu zeichnen. Meine Lehrer sagten, dass ich es sehr gut konnte.
Im Herbst des Jahres 2000, mit 18 Jahren, begann ich mein Studium an der Universität, in Markina-Xemein, einem Dorf, das im Norden Vizcayas liegt. Von 2000 bis 2005 habe ich dort Polymeringenieurwissenschaft studiert.
Mit 23 Jahren fand ich meine erste Arbeit als Ingenieur  in Bilbao. Ein Jahr später kam ich nach Pamplona und ich arbeitete  hier.
Heutzutage arbeite ich in Pamplona bei VW als Messtechniker und lebe mit meiner Freundin in unserer Wohnung in einem Hochhaus in Buztintxuri.
Das letzte Jahr war für mich und für meine Freundin ganz besonders, weil unser schöner Sohn Raúl geboren ist. Es war der wichtigste Tag in unserem Leben.

Februar 26, 2013 Posted by | Biografien, Wer ist das? | Hinterlasse einen Kommentar