Bitte einsteigen!

Blog der EOI Pamplona und Tudela

VERRÜCKTE, LUSTIGE UND ERSTAUNLICHE DINGE UM UNS HERUM II

Wir,  Lehrer und Lehrerinnen, möchten allen herzlich  danken, die mit tollen Stücken und lustigen Geschichten zur Ausstellung beigetragen haben!

Danke schön!!!

11 ANDENKEN

Was? Ein Andenken
Woher? Aus Kolumbien
Von Wem? Selber gekauft
Seit wann? Seit  zehn Jahren

Es ist ein typisches Andenken aus Kolumbien, da dieses Land der dritte Hersteller von Kaffee auf der globalen Ebene ist.
Das Andenken hat einen Teil aus Metall und innerhalb des Behälters gibt es viele Holzstücke, die Kaffeebohnen darstellen.  Daneben haben wir einen Esel mit Kaffeesäcken, weil die Bauern den Kaffee so transportieren.
Ich kaufte das Andenken in Kolumbien vor zehn Jahren, weil es für mich bedeutet, etwas Schönes, typische und alte Bräuche von meinem Land in einer Ecke von meiner Wohnung zu haben.
Unsere kolumbianische Ecke steht im Wohnzimmer auf einem Holzregal, damit wir niemals unsere Herkunft vergessen.
Paola Salinas NBA2 B

22 BRIEFÖFFNER

Was? Ein Brieföffner
Woher? Aus Sri-Lanka
Von Wem? Von der Köchin Ameera
Seit wann? Seit 1981

Ich war von 1979 bis 1981 Au Pair in London.
Die Gastfamilie hatte eine Köchin, Ameera. An meinem letzten Tag in London hat sie mich zum Abendessen in ihrer Wohnung eingeladen.
Da hat sie mir den Brieföffner geschenkt. Er hat einen Tiger.
Sie hat mir gesagt, man wünscht mit dem Brieföffner viel Glück, meistens bei schriftlichen Mitteilungen.
Reyes Erdocia NBA1 G


56  KRIEG und FRIEDEN

Was? Eine Kugel und eine Friedenspfeife
Woher? Von hier und da
Von wem? Selber gefunden

Seit wann? Seit vielen Jahren

Damit hatte Lew Tolstoi schon mal geträumt.
Doch früher haben sich auch Perser und Trojaner darum  gekümmert.
Etwas später wurde unser zeitgenössische Bob Dylan gezwungen: „How many times must the cannonballs fly .. before…“ zu singen.
Aber die Antwort liegt jetzt und in Zukunft in der Luft. Es ist unser tägliches Brot.
Selbst wenn ein Teil der Menschheit über Krieg nur in den Zeitungen gelesen wird, ist Frieden für einen großen Teil derselben Menschheit ein unbekanntes Wort und viele Menschen werden nach ihrer geistlichen Befreiung von den Eisenstangen der Gefängniszellen mit gefesselten Händen festgehalten.
Pedro Irijalba NC1

45 CLOWNS

Was? Zwei Clowns
Woher? Ich weiß es nicht
Von wem? Von einer Freundin
Seit wann? Seit ca. 20 Jahren

Das sind meine Clowns. Einer ist zufrieden und der andere ist traurig.
Ich habe sie in meinem Schlafzimmer seit ca. 20 Jahren. Ich habe sie als Geschenk von einer Freundin bekommen, als ich Geburtstag hatte.
Ich finde sie nicht schön, aber ich habe meine Clowns sehr lieb.
Arantza Sagardoy NBA2 A

46 DOSE

Was? Eine tanzende Dose
Woher? Keine Ah
nung
Von wem? Von meinem Bruder
Seit wann? Seit einigen Jahren

Bei meiner Mutter im Zimmer meines Bruders auf dem Regal liegt seit Jahren dieses verrückte Ding.
Die Dose ist überhaupt keine normale Dose, sie versteckt ein Geheimnis…..sie zeigt ein großes Talent zum Tanz. Beim Klatschen und Pfeifen fängt sie zu tanzen an.
So ein dummes Ding habe ich noch nie gesehen.
Heute, als ich die Dose genommen habe, habe ich sofort an meinen Bruder gedacht. Die Dose gehört ihm, er hat sie selber mit seinen Ersparnissen gekauft.
Nie habe ich verstanden, wie mein Bruder so begeistert von einem solchen Unsinn sein konnte, dermaßen begeistert, dass er mir die Dose nie geliehen hat….bis heute. Dreißig Jahre später habe ich es endlich geschafft!!!
Ana Albízua NC1

41 KOMMUNIKATIONSSYSTEM

Was? ????
Woher? Aus Frankreich
Von wem? Von meinem Ehemann
Seit wann? Seit einigen Jahren

Mein Ehemann, Joseba, mag  Geschichte sehr, deshalb haben wir viele Kulturfilme in unserem Wohnzimmer auf dem Regal, und da gibt  es seltsame und originelle Dinge auch, zum Beispiel Medaillen, Briefe, Münzen……
Deshalb kaufte er dieses Ding, als wir in Frankreich waren.
Ich mochte dieses Ding, weil er im Zweiten Weltkrieg benutzt wurde, und wenn ich an den Kriege denke, werde ich traurig.
Am 6. Juni 1944 fing die Landung der Alliierten in der Normandie an.
Es gab eine groβe Schlacht im Norden Frankreichs, und als die alliierten Fallschirmspringer (Australier, Engländer, Belgier und Nordamerikaner u.a.) auftauchten, sprachen sie mit diesem Apparat, um kein Radio zu benutzten.
Noemí Aldunate NBA2 A

3 STEMPEL

Was? Ein Stempel
Woher? Aus China
Von wem? Von meinen Eltern

Seit wann? Seit zehn Jahren

Das ist ein Stempel mit meinem Vornamen. Er kommt aus China. Vor zehn Jahren brachten meine Eltern ihn mir.
Der Stempel ist aus Jade. Mit der Farbe kann ich meinen Vornamen auf Chinesisch und Spanisch schreiben.
Der Stempel ist ein Hund, weil ich im Jahr des Hundes geboren wurde. Er schreibt mit roter Farbe. Mit diesem Stempel kann ich maβgeschneiderte Briefe schreiben. In meinem Schlafzimmer steht er auf dem Tisch.
Ich wollte eine falsche Tasche von Prada haben, aber meine Eltern brachten mir diesen Stempel aus China.
Belén Álvarez NBA2 B

33 EIFFELTURMMINIATURM

Was? Miniaturmodell des Eiffelturms
Woher? Aus Paris
Von wem? Das habe ich selbst gekauft
Wie lange? Seit zehn Jahren

Diese Miniatur des Eiffelturms kaufte ich in Paris im Jahr 2002, als ich dorthin in den Urlaub fuhr. Überall dort, wo ich im Urlaub bin, kaufe ich gern ein Gebäudemodell als Miniaturvertreter der Städte, die ich besuche.
Ich weiß, dass es das typische Andenken ist, aber ich liebe es. Ich sammle Miniaturgebäude. Mein Hobby ist nicht gerade billig. Wenn ich zu einer neuen Stadt fahre, kaufe ich die wichtigen Gebäude in Miniatur von diesem Ort.
Zu Hause habe ich einen Schrank voll mit allen Miniaturgebäuden. Ich gucke sie mir immer mal wieder gerne an.
Fernando Reyes  NI

 

 

7 TRINKHORN

Was? Ein Trinkhorn
Woher? Aus Georgien
Von wem? Geschenkt bekommen
Seit wann? Seit 1991

Dieses ist ein Horn aus Georgien. Es ist typisch für den Kaukasus, und wird „Kantsi“ genannt.
Es wird aus dem Horn von verschiedenen Tieren, aus Silber und mit einer Kette zum Aufhängen hergestellt.
Das Horn ist, um Wein zu trinken.
Es wird gesagt, dass die Herstellung von Wein in Georgien in dem Neolithikum begann, deshalb sind Georgier stolz.
Zurzeit ist der Wein aus Georgien immer noch der Beste auf der Welt und bekommt viele internationale Auszeichnungen.
Die Georgier bieten Wein zu jeder Mahlzeit an, besonders wenn sie Gäste haben oder etwas feiern.
1990 reiste ich mit der „Coral de Cámara de Pamplona“ nach Georgien. Sie hatte eine Tournee in Georgien und Moskau.
Es ist sehr interessant, mit einem kulturellen Verein zu reisen, weil man eingeladen wird, viele verschiedene Sachen zu sehen.
Ich habe das Horn,  weil die Georgier es mir schenkten, als sie am folgenden Jahr nach Navarra flogen, um zu singen. Die Sänger wohnten in unseren Häusern.
Als sie hier waren, begann die Shevardnadze-Revolution für die Unabhängigkeit Georgiens. Wir machten den Fernseher nicht an, damit sie die Schießereien auf den Straßen nicht sahen. Diese Tage waren sehr schwer für uns, vor  allem als unsere georgischen Freunde in ein Land im Krieg zurückfahren mussten.
Nekane Bermejo NBA2 B

38 FLÖTE

Was? Eine Flöte
Woher? Aus Ägypten
Von wem? Von meiner Schwester
Seit wann? Seit einigen Jahren

Das ist eine lustige Flöte. Ich habe sie geschenkt bekommen. Meine Schwester hat sie aus Ägypten gebracht. Sie denkt, dass ich alle Musikinstrumente spielen kann. Deshalb kauft sie ein Instrument bei jeder Reise.
Aber ich kann diese Flöte nicht spielen. Die ist ein dekorativer Gegenstand und der Schall ist grauenhaft.
Aber sie sagt: „Spiel Flöte! Das ist ein Geschenk!“ und ich spiele Flöte, weil sie sehr dickköpfig ist. Wenn ich Flöte spiele, bellt der Hund meiner Nachbarn.
Das ist unerträglich!
Urtzi Iraizoz NBA2 B

35 MÄRCHENBUCH

 

Was? Eine alte Erzählung
Woher? Aus Deutschland
Von wem? Von meiner Mutter
Wie lange? Seit drei Jahren

 Die alte Erzählung.
Als ich begann, Deutsch zu lernen, schenkte  meine Mutter mir dieses sehr alte Buch. Aber meine kleine Schwester hatte es mit einem Jahr schon gelesen.  Sie hatte sogar schon eigene Anmerkungen in das Buch geschrieben.
Jean de Serra  NI A

 

VORIGE SEITE

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: