Bitte einsteigen!

Blog der EOI Pamplona und Tudela

Gute Nachrichten Schlechte Nachrichten Fake News

Mars Kartoffeln

Nach dem Projekt in dem „International Potato Center“ in Lima, um neue Kartoffeln zu züchten, gibt es jetzt in Spanien ein neues Projekt, um Kartoffeln auf dem Mars einzupflanzen. Damit die Marsexpedition sich ernähren kann, sind die SpanierInnen eingeladen, an einem Rezeptwettbewerb teilzunehmen. Es ist wichtig, dass die Rezepte eine schnelle Zubereitung haben, einfach und umweltfreundich sind. Das heißt, dass man so wenig wie möglich Abfälle hinterlässt und Energie spart.

Was denken Sie? Wollen Sie teilnehmen?

 

Carlos Preciado, Mercedes de Carlos, Esther Zabaleta NA2 A

 

Klimawandel verteuert Bier deutlich

Wegen des Klimawandels werden viele Katastrophen eintreten: Dürren, Starkregen, Unwetter, schmelzende Polkappen usw. Eine Folge dieses Klimawandels ist die geringere Ernte. In Mitteleuropa ist die Produktion von Gerste ungefähr ein 35 Prozent gesunken. Die Forscher sehen voraus, dass sich der Bierpreis in nicht langer Zeit verdoppeln wird. Mit diesem Preisanstieg wird sich der Bierkosum reduzieren. Das heißt ein Rückgang von 9 bis 30 Liter pro Kopf im Jahr.

Nekane Marín, Marta Bautista, Sonia Guinea NA 2 A

 

Die Brexit-Verhandlungen machen einen großem Fortschritt

Der EU-Ratpräsident Donald Tusk hat in seinem Einladungsschreiben benachrichtigt, dass das No-Deal-Szenario ein Deal-Szenario wird. Das heißt, dass die EngländerInnen bessere Zustände bekommen werden. Dabei geht es zum Beispiel, Großbritannien und die EU werden nach dem Brexit bilaterales Handelsabkommen führen. Deshalb muss Großbritannien ihre Schulden nicht zurückzahlen. Der Bundeskanzlerin Angela Merkel nach sind die Verhandlungen für Deutschland und die Europäische Union sehr positiv.

Paola de Macina, Marian Hidalgo und Blanca Gallostra NA 2 A

 

 

 

 

Advertisements

Oktober 18, 2018 Posted by | Das schönste Weihnachts- und Winterfoto, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gute Nachrichten Schlechte Nachrichten Fake News

Politiker stehlen nicht mehr
Die Abgeodrneten im spanischen Parlament haben heute entschieden, dass im Dezember alle Spanier und Spanierinnen keine Abgaben (Steuern) mehr bezahlen müssen. Die PolitikerInnen haben freiwillig beschlossen, im Oktober kein Geld zu stehlen, weil sie im Lottospiel „Euromillones“ viele Millionen gewonnen haben.

Keine Thunfische
Thunfische sind vom Aussterben bedroht, weil Menschen seit vielen Jahren zu viele Thunfische gefischt haben. Außerdem sind die Thunfische verseucht (kontaminiert), weil es Schwermetalle und Plastikpartikeln im Meer gibt. Und auch die Thunfische selber haben viel Anisakis.
Wenn du denkst: Was sollen wir essen? Die Antwort ist: wir müssen Gemüsse essen, z.B.: Auberginen, Avokados, Chinakohl, Endiviensalat, Kartoffeln, Fenchel, Karotten, Kohlrabi, Paprika, Porree, Tomaten, Pilze, Roucula…..

Nafarroa Oinez
Dieses Wochenende findet das 35. Nafarro oinez in Altsasu statt.
Die Organisatoren erwarten tausende TeilnehmerInnen. Sie haben viele Veranstaltungen wie Rock-Konzerte, T-Shirt-Verkauf, Theater, Aktivitäten für Kinder und vieles mehr organisiert.
Es gibt eine 4.5 Km lange Tour, die in vier verschiedene Areale geteilt ist. Es gibt auch noch eine kürzere, einfachere Strecke für behinderte Menschen.
Glücklicherweise wird das Wetter am Sonntag schön und sonnig sein. Gruppe NIB

 

Oktober 18, 2018 Posted by | Gute Nachrichten Schlechte Nachrichte Fake news, Uncategorized | 7 Kommentare

Gute Nachrichten Schlechte Nachrichten Fake News

EINE TEURE TAUBE
Letzten Sommer ist eine Taube durch ein Fenster des alten Palasts in Milan reingekommen. In diesem Raum gab es eine Statue aus dem 17.Jh., die vor Kurzem renoviert wurde.
Leider hat die Taube auf dem Kopf der Statue gestanden und dort hat sie defäkiert. Deshalb hat das Museum 4.000€ für eine neue Renovierung bezahlt.

DANIEL THIELK, URSULAS RETTER
Letzte Woche gab es Überschwemmungen auf Mallorca.

Eine Mutter ist mit ihren Kindern gefahren, als das Wasser sie gefangen hat.
Dann konnte die Mutter nur der 5 Jahre alten Tochte, Ursula, helfen, aber die Stärke des Wassers schleppte das Kind weg.
Daniel Thielk, ein deutscher Radfahrer, hörte Ursulas Schreie und rettete sie. Er blieb mit ihr zwei Stunden in einer Hütte. Danach brachte er sie zur Polizei.

Daniel Thielk hat für seinen Mut eine Medaille bekommen.

DEUTSCH IST NICHT MEHR KOMPLIZIERT
Glauben Sie dass Deutsch lernen schwer ist? Nicht mehr!
Im letzten Monat haben fünf Studenten aus der EOIP die Lösung für dieses Problem gefunden. Sie haben eine intelligente Brille erfunden.
Wenn man diese Brille trägt, versteht man die deutsche Sprache.
Die Brille kostet nur 100€, aber für die Studenten der EOIP ist sie frei.
Zurzeit gibt es sie nur für Deutsch, aber bald möchten die Studenten andere Sprachen wie Chinesisch anbieten.

Gruppe NID

 

Oktober 18, 2018 Posted by | Gute Nachrichten Schlechte Nachrichte Fake news | 5 Kommentare

Wandersonntag Eraul

Ein richtig schöner Tag!

Pünktlich um Viertel vor zehn sind wir losgefahren und eine halbe Stunde später standen wir schon vor der alten Steineiche in Eraul. Es ist ein prächtiges Exemplar, ca. 700 Jahre alt. Ganz schnell ein Gruppenbild, denn es war noch sehr kalt.
Auf dem Weg zum Aussichtspunkt hat uns Marion vieles über Laubbäume, Sträucher, Winterblüher, über Farne, Flechte und Moose erklärt.
Nach ungefähr 3 Km waren wir am Ziel. An der Felsenwand haben wir die vielen Fossilien (30 bis 50 Millionen Jahre alt) bewundert.
Am Aussichtspunkt dann eine kleine Pause. Ein herrlicher Blick auf die umliegende Landschaft, tolles Herbstwetter, lustige Gespräche und leckere Pralinen.
Auf dem Rückweg gab es dann noch ein Bierchen in Eraul. Alles im allem, ein gelungener Tag.
Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen, ganz besonders an unsere sachkundige Führerin Marion.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug!

November 23, 2017 Posted by | Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Bild

Das ist ein modernes Bild. Ich habe es in meinem Haus. Es ist aus einer bekannten Malerin aus Pamplona.  Auf dem Bild ist  ein Meer, Wolken und Felsen. Der Rahmen ist braun, aus Holz. Er ist nicht zu groβ und sehr leicht.

Javier Morrás

1NBA

November 22, 2017 Posted by | Ich und mein..., NBA1 | 6 Kommentare

Meine Uhr

Ich heiße Sara. Ich bin 29 und ich komme aus Pamplona. Meine Uhr kommt aus Deutschland. Die Uhr ist rosa und praktisch. Ich habe sie für  Sport. Ihre Materialien sind Plastik und Glas. Die ist nicht zu teuer, sie kostet neunundsechzig euro neunzig (69.90€). Sie ist zu groß, finden Sie?

 

Sara Guillén

1NBA

November 18, 2017 Posted by | Ich und mein..., NBA1 | 6 Kommentare

Meine Uhr

Hallo, Ich heiße Idoya Razquin. Ich bin 42 und arbeite als Sekretärin.

Ich wohne in Pamplona und Ich habe einen Bruder. Mein Bruder heißt Patxi.

Das ist meine Uhr. Sie ist rund, braun und sehr elegant. Sie kostet nur 40 Euro. Meine Uhr ist aus Holz. Sie kommt aus Italien und die farbe ist doch sehr schön, oder?

Meine Uhr ist schön!

Idoya Razquin

1NBA

 

November 18, 2017 Posted by | Ich und mein... | 5 Kommentare

Meine Uhr

Ich heiβe Ana. Ich bin 51 Jahre alt, ich arbeite als Aufseheren in der Schulkantine. Mein Hobby ist Musik hören.

Das ist meine Uhr. Die ist modern, D&G Quartz und ihre Form ist oval. Sie ist weiβ und grau und aus Metall

Ana Isabel García

1NBA

November 18, 2017 Posted by | Ich und mein..., NBA1 | 5 Kommentare

Mein Kugelschreiber

Kugelschreiber

Hallo, ich heiße Nacho Redondo. Ich bin 35 Jahre alt und arbeite als Lehrer. Ich wohne hier in Pamplona. Das ist mein Kugelschreiber. Er ist metallisch grau und ich finde, er ist sehr modern und cool. Natürlich ist er auch sehr praktisch. Mein Kugelschreiber ist ein Geschenk von meinem Vater. Er gab mir ihn wegen meiner Doktorgrad, also ich habe ihn viel Zuneigung.

 

Nacho Redondo

1NBA

November 18, 2017 Posted by | Ich und mein..., NBA1 | 6 Kommentare

Mein Lieblingsbuch

Mein Name ist Lorena Iriarte. Ich Bin 19 und ich lerne in dem Gymnasium  Félix Urabayen . Meine Eltern kommen aus Ecuador, aber wir leben hier in Spanien. Ich lese gern. Meine Lieblingsautorin ist Laura Gallego García. Sie ist eine spanischerin Schriftstellerin. Ich mag alle seine Bücher. Mein lieblingsbuch ist “Cuando me veas”, weil es von der Autorin  unterschrieben ist.

Lorena Iriarte

1NBA

November 18, 2017 Posted by | Ich und mein..., NBA1 | 2 Kommentare