Bitte einsteigen!

Blog der EOI Pamplona und Tudela

Spaß in der Bauruine

Als ich klein war, gab es nachmittags keine Fernsehsendungen, so wenn wir Ferien hatten, gingen wir alle draußen zum Spielen. Wir waren etwa fünfzig gleichaltrige Kinder, die immer zusammen waren. Manchmal gab es mehr Jungen als Mädchen, und dann hatten wir keine andere Wahl, als Fußball zu spielen, aber oft sprangen wir auch gern Seil. Am aller lustigsten war zweifellos, uns in einen Wohnungsbau in der Nähe zu verdrücken. Das war natürlich gefährlich, aber es machte uns viel Spaß!

Reyes Arbizu – C1 B

Oktober 23, 2019 - Posted by | Kindheitserinnerung

1 Kommentar »

  1. Sehr schön der Text und das Foto! Ich habe auch mit meinen FreundInnen in den Baustellen gespielt, ziemlich gefährlich alles, aber so lustig! Das Leben war damals eine Baustelle!!

    Kommentar von Jesusa | Oktober 23, 2019 | Antworten


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: