Bitte einsteigen!

Blog der EOI Pamplona und Tudela

FEDERICA MONTSENY MAÑÉ

federica20montseny2001

Federica Montseny Mañé war 1905 in Madrid geboren und 1994 in Toulouse gestorben. Sie hat Philosophie an der Universität von Barcelona studiert.

Federica war die erste Ministerin Spaniens, Gesundheits- und Wohlfahrtministerin, während der Zweiten Spanischen Republik.

Sie ist in die Geschichte dadurch eingegangen, dass sie sich um die Prostituierte kümmerte.  Sie wollte, dass sie einen Handwerk erlernten und bereitete die erste Gesetzesvorhaben zur Legalisierung von der Abtreibung in Spanien vor. Auβerdem hat sie zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Federica war auch eine Pionerin als Mutter, Hausfrau und gleichzeitig berufstätige Frau.

Gorka Reta

2 NBA

Advertisements

März 21, 2017 - Posted by | Biografien, Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: