Bitte einsteigen!

Blog der EOI Pamplona und Tudela

Ich liebe … Kunst

Ich liebe Kunst, die ganze Kunst. Als Kind wollte ich Malerin werden, weil ich immer schon immer zeichnen mochte.
Die alte Kunst gefällt mir am besten. Ich interessiere mich selbstverständlich für Moderne Kunst, aber ich finde es schwer, sie zu verstehen und sehr oft brauche ich einen Museumsführer dafür.
Was ich vor allem liebe, ist die Gotik. Die gotischen Kathedralen, die es in Europa gibt, sind hoch, schön und herrlich. Obwohl die Kathedralen bekannt sind, gibt es andere gotische Werke, die die Menschen weniger kennen. Z.B. Gebäude, die Kleidung, die Malerei oder die Goldschmiedekunst.

aus elsenordelosespejos

Ich denke, dass gotische Kunst eine bewundernswerte Kunst ist, die man besser kennen sollte. Wenn ich in andere Städte fahre, suche ich die Museen oder die alten Monumente, um die zu besichtigen und ist es sehr lustig für mich. Beatriz Baztan NI

Advertisements

November 24, 2014 Posted by | Ich liebe...., Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ich und meine Brille

713132715796_shad_qtHallo, mein Name ist Patricia Garro. Ich bin 39 Jahre alt und arbeite als Journalistin. Ich wohne in Pamplona. Das ist meine Sonnenbrille. Ich habe viele Sonnenbrillen, sechs oder sieben Stück.

Sie ist modern, sehr leicht und sehr praktisch. Die Sonnenbrille ist oval, aus Plastik und extrem sportlich.

Sie bekommen sie in den Kombinationen grün-blau oder grün-weiß. Das finde ich super und sie ist meine Lieblingssonnenbrille.

Patricia Garro, NB1B

November 24, 2014 Posted by | Lust am Schreiben, NBA1, Wir aus der Klasse A1 | , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich und meine Uhr

uhrHallo, ich heiße Eva. Ich bin 42 Jahre alt und ich arbeite als Rezeptionistin.

Das ist meine Uhr. Sie ist aus Metall und Leder, und sie ist weiß. Sie ist groß und eckig, aber sehr praktisch, die Zahlen sind auch groß!!!

Eva Itarte, NB1B

November 24, 2014 Posted by | Lust am Schreiben, NBA1, Wir aus der Klasse A1 | , | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Brücke

Hallo! Ich bin Agostina. Mein Vater ist Architekt von Beruf.

Er weiß, dass in Budapest eine Brücke mit Löwen ist. Eine Legende erzählt, dass der Architekt sagt, die Brücke ist so perfekt, und wenn jemand etwas Hässliches findePuenteCadenast, dann stirbt er.

Ein Kind findet, dass ein Löwe keine Zunge hat. So stirbt der Architekt.

Agostina Horvath NB1B

November 24, 2014 Posted by | Landeskunde, Lust am Schreiben, NBA1, Wir aus der Klasse A1 | , | Hinterlasse einen Kommentar